Sprache

Deutsch Englisch French Italian

Regional Seminar on Underwater Heritage

Vom 01.-4. Oktober 2009 fand in Zadar, Kroatien das Regional Seminar on Underwater Heritage statt. Das Seminar wurde anlässlich des neuen International Centre for Underwater Archaeology, Zadar vom Kultusministerium der Republik Kroatien organisiert und von der UNESCO-BRESCE gefördert. An der feierlichen Eröffnung des ICUA durch den kroatischen Kultusminister Bozo Biskupic, nahmen u.a. 45 Vertreter  von Staaten und Organisationen aus dem Bereich von UNESCO-BRESCE (Südosteuropa) teil.

Die Vertreter der DEGUWA berichteten in einem Referat mit dem Titel Year One after Ratification . The Situation in Germany and the Input of NGOs. über das Engagement der DEGUWA zum Unterwasserkulturerbeschutz für künftige Generationen und den Stand der Verwirklichung der UNESCO Konvention in Deutschland. Der Beitrag rief eine lebhafte Diskussion im Auditorium hervor. Hierbei ging es vor allem um die Frage, aus welchen Gründen Deutschland als führendes Land in der europäischen Gemeinschaft und als bedeutende Kulturnation die Konvention nach acht Jahren noch nicht unterzeichnet hat. Die Ratifikation durch die Bundesrepublik würde für viele andere Länder ein Signal geben, die Konvention schneller in nationales Recht umzusetzen.

Bilder finden sie auf der folgenden Seite.

Das gemeinsame Statement zur Tagung finden sie hier >

Eine inoffizielle deutsche Übersetzung des Statements finden sie hier >
Seite 12
 
© DEGUWA
powered by phpComasy