Sprache

Deutsch Englisch French Italian
 IN POSEIDONS REICH XXII

"Wir sitzen alle in einem Boot - 
Die gesellschaftliche Bedeutung von Schiffen, Flößen und Fähren"

17.-19.3.2017 an der Hochschule Koblenz

in enger Kooperation mit dem Verein zur Förderung der Unterwasserarchäologie e.V. - FUWA


Wasserfahrzeuge aller Art verbinden - Länder, Menschen, Kulturen. Die 22. internationale DEGUWA-Tagung zur Unterwasserarchäologie widmet sich den Aspekten, der durch Wasserfahrzeuge ermöglichten Kommunikation über Fluss, See und Meer hinweg. So sollen Forschungsergebnisse zu Archäologie und Geschichte der Schifffahrt auf Rhein und Mosel und nautischen Soziologie und Kulturgeschichte aller Zeiten und Regionen vorgestellt und diskutiert werden.

Das Organisationskomitee lädt Sie herzlich ein, nach Koblenz, das lateinische Confluentes, an der Mündung der Mosel in den Rhein, an das Deutsches Eck zu kommen, wissenschaftlichen Austausch zu pflegen und auch gebührend zu feiern. Zu diesem Anlass wird den Tagungsteilnehmern die Möglichkeit geboten werden, an einem Rahmenprogramm mit speziellen Führungen und themenbezogenen Seminaren teilzunehmen.


 
© DEGUWA
powered by phpComasy