Sprache

Deutsch Englisch French Italian

Ausbildung für Taucher

Ein wichtiger Bestandteil der Aktivität der DEGUWA ist die Förderung von Ausbildungen auf dem Gebiet der Unterwasserarchäologie:
Durch NAS-Kurse können Teilnehmer ihre Fähigkeiten in unterwasserarchäologischer Praxis  und Theorie schärfen. Dieses Ausbildungschema ist international anerkannt und ermöglicht in vielen Fällen die Teilnahme an unterwasserarchäologischen Projekten. Es steht sowohl Laien wie auch (werdenden) Wissenschaftlern offen und bietet sich besonders gut für Archäologiestudenten an.

Ausbildungsangebot

                         
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
                         

Alle Kurse werden von Fachwissenschaftlern gehalten. Die Termine werden recht kurzfristig festgelegt und richten sich auch nach Anfragen von Individuen oder Vereinen. Die Ausbilder der DEGUWA sind recht flexibel bei der Festlegung von Ort und Zeit. Die meisten Kurse werden an Wochenenden bzw. in der Ferienzeit abgehalten. Alle Neuerungen der NAS in England betreffen hauptsächlich die englischen NAS-Studenten. In Deutschland wird weiterhin nach dem bewährten System vorgegangen.
Alle Fragen zur Ausbildung  nimmt Sabrina Wittka entgegen.

Anmeldeformular für alle Kurse

Stand: 16.02.2017
 

 

      

          
NAS intro                            

 


NAS Intro
19.5.2017 Koblenz
(in Zusammenarbeit mit dem FUWA e.V.)

16.6.2017 Köln
(in Zusammenarbeit mit der Detector Trainingsakademie)
weitere Informationen

 

NAS 1       



 



NAS 1
20./21.5.2017 Koblenz (in Zusammenarbeit mit dem FUWA e.V.)

17./18.6.2017 Köln (in Zusammenarbeit mit der Detector Trainingsakademie)
weitere Informationen



NAS 2       


NAS 2 - 
Individuelle Projekte möglich.


Fragen bitte an NAS-Seniortutorin Sabrina Wittka.
 


NAS 3      

 


"Metall als Werkstoff in der Antike - Bronze und Eisen; Gewinnung, Verhüttung und Verarbeitung" 
Zeit:
Samstag, 24.6.2017, 9:15-17:00 Uhr
Ort: Institut für Klassische Archäologie und Antikensammlung Erlangen
Leitung: Dr. Martin Boss, Kustos der Sammlung.

Es wird um 
Anmeldung bis 1.6.2017 gebeten.

....................................................................................................................
"Computer Vision Photogrammetry - Introduction and practical skills"
a beginners workshop (in English)
Zeit: 16.3.17 (9:00 bis 14:00 Uhr) und
17.3.17 (15:00 - 17:30 Uhr)
Ort: Koblenz, FUWA e.V. Geschäftsstelle (Die Tauchbasis, Im Metternicher Feld 8, 56072 Koblenz)
NAS Pkte: 5 Pkte in "Research and Information Technology"
Anmeldung: direkt bei
Sabrina Wittka !!
weitere Informationen

....................................................................................................................
„Running the field-work“ – Ein Praxisseminar über Aufbau, Betrieb und Material einer unterwasserarchäologischen Grabungsstätte
Zeit:
Mittwoch, 15.03.2017, 9.00 - 17.00 h
Ort: Koblenz
NAS Pkte: 5 Punkte im Modul "Managing Archaeology" oder "Excavation"
weitere Informationen

....................................................................................................................
"Keramik im Alltag des Menschen - Das Kannenbäckerland"
Besuch des privaten Keramikmuseums "Im Kannenofen"
Zeit:
Donnerstag, 16.03.2017, 10.00 - ca. 14.00 h
Ort: Höhr-Grenzhausen
NAS-Pkte: 5 Punkte im Modul
"Ancient Technology"
weitere Informationen


.................................................................................................................... Archäologisches Grabungspraktikum
Zeit: wird noch bekanntgegeben
Ort: Tagebau Peres/Sachsen
Anmeldeschluss:
Archäologisches Grabungspraktikum Sommer 2017 mit der
Möglichkeit, individuell NAS3-Modulpunkte zu sammeln.

Fragen und Anmeldungen bitte an NAS-Seniortutorin
Sabrina Wittka.


 

NAS 4      

 Zurzeit keine Termine


 
© DEGUWA
powered by phpComasy