Sprache

Deutsch Englisch French Italian

Tagungen »In Poseidons Reich«

Die DEGUWA veranstaltet seit 1995 jährlich die internationale Tagung "In Poseidons Reich" zu wechselnden Themen der Unterwasserarchäologie. Der Austragungsort wechselt von Jahr zu Jahr und wird in Kooperation mit öffentlichen Einrichtungen wie Universitäten und Museen abgehalten.


Call for Papers

IN POSEIDONS REICH XXIV

Kontaktzonen:
Archäologie zwischen Wasser und Land
Küsten-, See- und Flußufer


10.-14.4.2019
Bodrum, Türkei

in enger Kooperation mit
Academia Mediterranea Halicarnassensis, der Stadt Bodrum
und der Dokuz Eylül Universität Izmir 

unter der Schirmherrschaft des
Vorsitzenden der Academia Mediterranea Halicarnassensis 


  call for paper

 

IN POSEIDONS REICH XXIII

Gewässer als Ressource

15.-18.3.2018
Eberhard Karls Universität Tübingen

Gewässer dienen heute wie im Altertum in Foto: DEGUWA/H. Böhmverschiedener Weise als Ressource, sei es als Verkehrsraum, Wasserreservoir, als Energiequelle, als Sammel- und Fanggebiet oder als Sitz spiritueller Kräfte. Art und Intensität der Nutzung hängen, neben den natürlichen Voraussetzungen, vor allem von kulturellen, sozialen und politischen Faktoren ab. Gegenstand dieser Tagung ist die Vielfalt der Nutzungsformen von Gewässern.
                                                                           Foto: DEGUWA/H. Böhm

weiter zum Programm und Impressionen

Die jährliche Tagung der DEGUWA wurde in enger Kooperation mit dem
SFB/CRC 1070 RESOURCECULTURES unter der Schirmherrschaft des Rektors Prof. Dr. Dr. h.c. Bernd Engler durchgeführt.


weitere Partner


 

Archiv

 

 
 
 
       
Die jeweilige Berichterstattung aus den Jahren 1995 - 2018 finden Sie im Archiv.

 

 
© DEGUWA
powered by phpComasy